Skip to main content

Dummy-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene Wolfratshausen

Jetzt kontaktieren

Auf der Suche nach dem Leinensäckchen!

Willkommen zu unseren Dummy-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Unsere Workshops sind die perfekte Gelegenheit, um gemeinsam mit deinem Hund in die aufregende Welt des Dummytrainings einzusteigen. Egal, ob du Anfänger bist oder bereits erste Erfahrungen gesammelt hast. Hier wirst du nicht nur viel Spaß haben, sondern auch deinen Hund geistig und körperlich fordern, während du den Grundgehorsam weiter ausbaust.

Dummyarbeit ist Teamarbeit

Es geht um das gezielte Suchen und Bringen von Dummys in unterschiedlichem Gelände und in verschiedenen Situationen. Konzentrieren, sich vertrauen sowie zuhören sind wichtige Bestandteile des Dummytrainings.

Die Dummyarbeit bietet eine vielseitige Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde unterschiedlicher Rassen. Ursprünglich aus England stammend wurde diese Form des Trainings genutzt, um junge Jagdhunde an die jagdliche Arbeit heranzuführen. Hierbei werden Dummys (gefüllte Leinensäckchen unterschiedlicher Größe und Gewicht) als Attrappe anstelle von Wild eingesetzt.

Die drei Säulen des Dummytrainings:

Die Markierung:

Bei der Markierung sieht dein Hund wie das Dummy fällt. Dabei kann er mittels Richtung und Entfernung einschätzen wo sich die Fallstelle befindet. Du bestimmst, wann er das Dummy holen soll und schickst ihn. Wenn es optimal läuft, hat der Hund den Bereich der Fallstelle gut eingeschätzt, läuft in gerader Linie dort hin, pickt das Dummy und kommt auf direktem Weg wieder zurück.

Das Einweisen:

Beim Einweisen kennst nur du die Fallstelle des Dummys, dein Hund jedoch nicht. Jetzt musst du deinen Hund einweisen. Dazu zeigst du deinem Hund die Richtung an, wo sich die Fallstelle befindet und schickst ihn dorthin. Kommt dein Hund in den Bereich der Fallstelle, wirst du ihm das über ein Suchen-Signal anzeigen. Jetzt weiß dein Hund, dass er an der richtigen Stelle ist.

Die Verlorensuche:

Nur du kennst den Bereich, in dem ein oder mehrere Dummys liegen, nicht jedoch die genauen Fallstellen. Dieser Bereich kann durchaus recht groß sein und kann sich auch etwas weiter weg befinden. Du bringst nun deinen Hund an das Suchengebiet heran und schickst ihn dann in die Suche. Dein Hund muss jetzt selbständig suchen. Wenn er ein Dummy gefunden hat, pickt er es und kommt auf direktem Wege wieder zurück.

Um am Kurs teilzunehmen benötigst du keine Vorerfahrung in der Dummyarbeit. Gemeinsam werden wir die Basiselemente erlernen. Der Kurs ist für alle geeignet die Spaß daran haben, neue Dinge mit ihrem Hund zu erarbeiten. Gut ist wenn dein Hund Freude daran hat Dinge ins Maul zu nehmen und herumzutragen.

Ablauf der Workshops in Wolfratshausen

Workshop Dummy 1 und 2 für Anfänger:

In einer Gruppe aus max. 5 Mensch-Hund-Teams erlernst du im Anfänger-Workshops 1 und 2 die Basis des Dummytrainings. Vor der Praxis bekommst du über eine Webinaraufzeichnung die Theorie näher gebracht. Die Praxiseinheiten (pro Workshop 2,5 – 3 Std.) sind so aufgebaut, dass sich Theorie- und Praxis abwechseln, so dass dein Hund zwischendurch immer wieder Pause hat und das Gelernte verarbeiten kann. Damit du zu Hause auch selbstständig üben kannst erhältst du nach jedem Workshop ein Handout zzgl. Trainingsvideos.

Workshop Dummy 3 für Fortgeschrittene:

In einer Gruppe aus max. 5 Mensch-Hund-Teams vertiefen wir im Aufbau Workshop die Basis und erlernen neue Element aus dem Dummytraining. Die Praxiseinheiten (pro Workshop 2,5 – 3 Std.) sind so aufgebaut, dass sich Theorie- und Praxis abwechseln, so dass dein Hund zwischendurch immer wieder Pause hat und das Gelernte verarbeiten kann. Damit du zu Hause auch selbstständig üben kannst erhältst du nach jedem Workshop ein Handout zzgl. Trainingsvideos.

Ziel Dummy 1 und 2 für Anfänger

  • Aufbau Apportieren
  • Aufbau Kleine Suche
  • Aufbau Markierung
  • Warten unter Ablenkung/Steadyness
  • Aufbau eines „Fuß“-Signals

Ziel Dummy 3 für Fortgeschrittene

  • Ausbau Markierungen, auch Mehrfachmarkierung
  • Aufbau Einweisen
  • Aufbau Freiverlorensuche
  • Warten unter Ablenkung/Steadyness

Voraussetzungen Dummy 1 für Anfänger

  • Dein Hund hat einen guten Grundgehorsam
  • Dein Hund ist sozialverträglich und in der Lage, unter Anwesenheit anderer Hunde mit dir zu arbeiten
  • Dein Hund ist mind. 8 Monate alt
  • Dein Hund ist nicht gänzlich abgeneigt etwas ins Maul zu nehmen

Voraussetzungen Dummy 2 für Anfänger

  • Wie bei Dummy 1
  • Dein Hund apportiert zuverlässig die Dummys in die Hand

Voraussetzungen Dummy 3 für Fortgeschrittene

  • Teilnahme an den Anfängerworkshops 1 und 2 außer du hast bereits Erfahrung im Dummytraining

Du benötigst

  • Halsband/Geschirr und Führleine
  • Hochwertige Belohnung
  • Evtl. Futterdummy oder ein eigenes Spielzeug
Jetzt anfragen

Dummy Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene in Wolfratshausen

  • Dummy 1: Sonntag 07.07.24/09:00 Uhr (2,5 – 3,0 Std.)
  • Dummy 2: Sonntag 21.07.24/09:00 Uhr (2,5 -3,0 Std.)
  • Dummy 3: Freitag 02.08.24/16:00 Uhr (2,5 – 3,0 Std.)
  • Kosten pro Workshop € 110,00, Dummys können an den Workshops erworben werden
  • Max. 5 Mensch-Hund-Teams pro Trainer
  • Trainerin Anfänger: Franziska Krautwald
  • Trainerin Fortgeschrittene: Stephie Schwarz
  • Anmeldung per Mail an info@canisensum.de
    oder direkt übers Kundenportal